| |

Hähnchencurry Rezept für den Thermomix

Ein paar einfache Zutaten werden im Thermomix in 30 Minuten zu einem leckeren Hähnchen-Curry zubereitet. Das Hähnchencurry hat wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß.

Hähnchen Curry Thermomix Zubereitung Low Carb Gericht

Dazu schmeckt Reis oder für alle, die sich Low Carb ernähren möchten z. B. Blumenkohl oder Blumenkohlreis.

Also, lass uns ein leckeres Hähnchencurry mit dem Thermomix zubereiten!

Hähnchencurry Rezept für den Thermomix

Sterne anklicken zum Bewerten

Hähnchen Curry Thermomix Rezept Low Carb
Ein paar einfache Zutaten werden im Thermomix in knapp 30 Minuten zu einem leckeren Hähnchencurry gekocht. Das Gericht hat wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß und kann mit beliebigen Beilagen wie Naan-Brot, Reis, Blumenkohlreis etc. kombiniert werden.
Gesamtzeit: 30 Minuten
Tags : glutenfrei, low Carb, Thermomix
Portionsgröße: 2 Portionen

Zutaten

Zubereitung

  • Hähnchenbrustfilet säubern und in Stücke schneiden.
  • Mit der Sojasauce vermischen und kurz ziehen lassen.
  • Ingwer schälen. Zwiebeln abziehen.
  • ½ Zwiebel zusammen mit dem Ingwer in den Mixtopf geben und 5 Sek. /Stufe 5 zerkleinern. Öl dazugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  • Hähnchenbrustfilets in den Mixtopf hinzufügen und 8 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 andünsten.
  • Die restlichen Zwiebeln vierteln und die einzelnen Lagen abzupfen.
  • Zusammen mit Kokosmilch, stückigen Tomaten, Tomatenmark, Gemüsebrühepulver und Gewürzen in den Mixtopf geben und alles 15 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 köcheln lassen.
  • Mit Gewürzen nochmal abschmecken und servieren.

Notizen

Dazu schmeckt selbst gemachtes Fladenbrot, Reis oder Blumenkohlreis etc. Man kann z. B. auch 1 in Stücken geschnittene Paprikaschote mitkochen.

Nährwerte

pro Portion
Kalorien314kcal
Kohlenhydrate: 13g
Protein: 39,2g
Fett: 10,7g

Hähnchencurry Rezept ohne Thermomix?

Das Rezept für die Zubereitung OHNE THERMOMIX gibt’s hier:

Hähnchen Curry mit Kokosmilch Rezept kochen

Hähnchencurry mit Kokosmilch

Dieses Hähnchencurry Rezept steht in weniger als einer halben Stunde auf dem Tisch. Es ist reich an Proteinen und hat durch die Zugabe von Kokosmilch eine cremige Konsistenz. Es passt gut zu Beilagen wie Fladenbrot, Reis oder Blumenkohl.

Weitere Thermi-Rezepte gesucht?

Low Carb Brot mit Mandelmehl Rezept für den Thermomix
Blumenkohlpizza mit dem Thermomix

Beitragsbild: Mariha-kitchen – Getty Images

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung